Manuelle Medizin –  Chirotherapie – Chiropraktik

Manuelle Medizin – Chirotherapie – Chiropraktik

Ausbildung: Deutsche Gesellschaft für Muskuloskeletale Medizin (DGMSM, früher FAC) 1991-1993,
seitdem kontinuierliche Fortbildungen auch bei verschiedenen Gesellschaften:

  • Dr. Karl-Sell-Ärzteseminar Neutrauchburg MWE
  • Seminar für praktische Chirotherapie Dr. Becker
  • Gesamtdeutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin GGMM
  • Deutsch-Amerikanische Gesellschaft für Chiropraktik DAGC

Angebot: Angeboten werden die klassischen manipulativen Therapien (Behandlungen mit Impuls) an allen Extremitäten- und Wirbelsäulengelenken, ebenso mobilisierende, weiche Techniken aus dem Bereich der Muskelenergietechniken, postisometrische Relaxation, Atem- und Blickwendetechniken, Strain-Counterstrain-Techniken, Trigger- und Tenderpointbehandlungen sowie Craniosakrale Techniken.

Eine Optimierung der Behandlung bei manueller Medizin / Chirotherapie / Chiropraktik kann durch Applied Kinesiology erfolgen, sowohl in diagnostischer Hinsicht als auch in der Wahl therapeutischer Möglichkeiten. Eine äußerst effektive Behandlung von Triggerpunkten und muskulären Irritationspunkten kann mit den beiden in der Praxis verfügbaren Stoßwellengeräten erfolgen (siehe hierzu: Stoßwellentherapie)

Eine weitere in meiner Praxis häufig genutzte Behandlungsmöglichkeit der manuellen Medizin ist die KST (Koren Specific Technique). Sie wurde von dem amerikanischen D.C. (Dr. of Chiropractic) Tedd Koren entwickelt. Mit dieser Technik aus der Chirotherapie / Chiropraktik lassen sich Störungen des Bewegungsapparates über ein eigenes diagnostisches System exakt analysieren und mit einem spezifischen Behandlungsgerät (ArthroStim-Justierungsinstrument) schonend und risikolos behandeln. Diese Art der manuellen Therapie bezieht sich immer auf den gesamten Bewegungsapparat.

Aufwändige, umfassende und ganzheitliche Diagnostik in manueller Medizin geht über die kassenärztliche Versorgung hinaus und muss privat nach der Gebührenordnung für Ärzte behandelt werden. Dazu zählen vor allem Techniken aus dem Bereich der Applied Kinesiology, der Osteopathie und der Chiropraktik. Wenn eine solche optimierte Versorgung gewünscht wird, sprechen Sie bitte mein Team oder mich darauf an. Wir geben Ihnen gern Auskunft über die entstehenden Kosten für Chirotherapie / Chiropraktik und die Möglichkeiten der Terminvergabe.

Die Behandlungsmöglichkeiten der Applied Kinesiology, die KST-Behandlungen und die Stoßwellentherapie sind keine kassenärztliche Leistung.
Die Abrechnung erfolgt privatärztlich nach der (Gebührenordnung für Ärzte).


Manuelle Medizin – Chirotherapie – Chiropraktik
Hyaluronsäureinjektionen
Kernspin-Resonanztherapie (MBST®)
Applied Kinesiology
Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Stoßwellentherapie (ESWT)
Arthoroskopische Operationen am Kniegelenk